Kogito logo

Datenschutz bei Kogito

Zuletzt aktualiziert am 28 Januar 2021

Mit der folgenden Datenschutzerklärung in der Fassung vom 22.05.2019 erklären wir Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen oft sehr technisch klingen. Wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Kogito UG * Datenschutzerklärung

Ihre Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Laut den Bestimmungen der DSGVO stehen Ihnen grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Sollten Sie Anlass zu der Vermutung haben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in anderer Form verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

TLS-Verschlüsselung mit HTTPS

Auf diesem Webangebot setzen wir https ein um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Mit dem Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, stellen wir den Schutz vertraulicher Daten sicher. Den Einsatz dieser Absicherung zur Datenübertragung erkennen Sie am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas "https" (anstatt "http") als Teil unserer Internetadresse.

Welche Daten speichern wir?

Beim Besuch unserer Webseite werden wir von Ihnen keine Daten erfassen und speichern. Wir verwenden keine Cookies, Sie können und müssen sich nirgends anmelden, um unsere Informationen zu nutzen.

Wir verweisen oder verlinken an keiner Stelle auf externe Webangebote oder Social Media Seiten.

Im Zusammenhang mit von Ihnen erteilten Aufträgen speichern wir intern in Hardware gesicherten Bereichen die nötigen Kontakt-, Vertrags- und Zahlungsinformationen, die für eine ordnungsgemäße Auftragsabwicklung oder Rechnungsstellung notwendig sind. Fast alle diese Daten werden nach Auftragsende gelöscht, Daten im Zusammenhang mit Rechnungs- und Buchhaltungspflichten bewahren wir nur so lange wie gesetzlich vorgeschrieben auf.

Da diese Daten bei jedem Auftrag sehr unterschiedlich sind, teilen wir Ihnen die Details im Vertragsanhang gesondert mit.

Auf unseren Webangeboten finden solche Daten keinerlei Verwendung.

Verantwortung für den Datenschutz bei Kogito

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Kogito UG | Sommerstraße 12 | 13409 Berlin | Deutschland

Vertreten durch den Geschäftsführer: Daniel Stefan Reichenbach

Telefon: +49 160 96311159 | Mail: hello@kogito.network

Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 193452 B

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Kogito haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die Geschäftsführung.